Ablauf und Kosten der Intervention

Ihre verkehrspsychologische MPU Vorbereitung wegen Punkte in Flensburg besteht in der Durchführung einer Einzelinterventionsmaßnahme für verkehrsauffällige Kraftfahrer oder auch für straffällig gewordene Kraftfahrer. Diese Intervention ist gleichzusetzen mit einer sogenannten Verkehrstherapie.

Bei der ersten Sitzung  dieser Verkehrstherapie  legen Sie mir bitte Ihre verkehrs- und/oder strafrechtliche Vorbelastung vor. (Anschreiben der Behörde mit einer Auflistung Ihrer Verkehrsverstöße, einen aktuellen Auszug aus dem Verkehrszentralregister, Bußgeldbescheide, Strafbefehle etc.)

Abhängig von Ihrer verkehrs- und/oder strafrechtlichen Vorbelastung werden wir die Anzahl der Sitzungen vereinbaren, die individuell notwendig sind, damit Sie Ihre Verkehrsvorgeschichte aufarbeiten, um die Zweifel der Behörde angesichts Ihrer Begutachtung ausräumen zu können, damit Sie ein positives medizinisches-psychologisches Gutachten bekommen.

Das, was Ihre MPU-Vorbereitung ausmacht,  finden Sie hier:

Intervention für verkehrsauffällige Kraftfahrer : Verkehrstherapie für verkehrsauffällige Kraftfahrer

Für eine solche Verkehrstherapie werden in aller Regel 10 bis 12 Einzelsitzungen á 50 Minuten durchschnittlich benötigt, die ein bis zwei Mal pro Woche in einem Zeitraum von zwei bis drei Monaten stattfinden können.

Bei 75 Euro pro Sitzung (á 50 Min) betragen Ihre Kosten bei 10-12 Sitzungen: 750- 900 Euro.

Ihre erfolgreiche Teilnahme an dieser verkehrstherapeutischen Maßnahme wird von mir mit einer Teilnahmebescheinigung bescheinigt, die Sie Ihrer Begutachtungsstelle als Nachweis für Ihre MPU Vorbereitung zu Ihrer „Entlastung“ vorlegen . So erhöhen so Ihre Chance, Ihre MPU zu bestehen.

Die Kommentare sind geschlossen.