Meine Dienste

Als Verkehrspsychologe und Verkehrstherapeut biete ich meinen Kunden verschiedene verkehrstherapeutische MPU Hilfen in Form von personenzentrierten Einzelgesprächen an, die ihre individuelle Problematik ins Zentrum stellen, und in einer netten Atmosphäre im Herzen von Berlin, gegenüber dem Europacenter, stattfinden.

Ziel dieser verkehrspsychologischen Hilfen ist die Aufrechterhaltung resp. die Wiedererlangung der  automotiven Mobilität meiner Kunden, die gleichzeitig eine therapeutische Aufarbeitung und Bewältigung bestimmer Fehleinstellungen und Fehlverhaltensweisen resp. Problematiken in ihrem Leben voraussetzen. Zu den von mir angebotenen Diensten gehören:

  • MPU- Beratung
  • MPU Vorbereitung in Form einer:
  • Alkoholintervention : Verkehrstherapie für alkoholauffällige Kraftfahrer,
  • Drogenintervention  : Verkehrstherapie für drogenauffällige Kraftfahrer,
  • Intervention für verkehrsauffällige Kraftfahrer : Verkehrstherapie für mehrfach verkehrsauffällige Kraftfahrer
  • Intervention für straffällige Kraftfahrer : Verkehrstherapie für straffällige Kraftfahrer
  • Sperrfristverkürzung : Nach einer fortgeschrittenen oder erfolgreich abgeschlossenen bei mir durchgeführten verkehrstherapeutischen Maßnahme kann das für Sie zuständige Gericht Ihre Fahrerlaubnissperre verkürzen, unter der Voraussetzung, dass das Gericht wegen der Durchführung einer sochen Einzelintervention von Ihrer „Ungeeignetheit“ nicht mehr ausgehen kann.
  • Verkehrspsychologische Beratung : Beratung, damit Sie als verkehrsauffälliger Fahranfänger  in Ihrer Probezeit den Entzug Ihrer Fahrerlaubnis vorbeugen.
  • der verkehrspsychologische Teil des neuen Fahreignungsseminars: Wie bei der verkehrspsychologischen Beratung  können bei dieser verkehrspsychologischen Maßnahme mehrfach verkehrsauffällige Kraftfahrer unterstützt werden, die Gründe für Ihr Fehlverhalten im Straßenverkehr und seine Funktionalität zu erkennen, um Verhaltensalternativen zu erarbeiten und in die Praxis umzusetzen, um weitere Verstöße und den Entzug ihrer Fahrerlaubnis vorzubeugen. Unter bestimmten Voraussetzungen der Teilnahme wird ein Punkt in Flensburg abgebaut.
  • Psychotherapie nach §1HeilprG :  Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz für meine besonders emotional belasteten und unter einem psychischen Leidensdruck stehenden Kunden.

Im Interesse meiner Kunden sorge ich für eine gute Kommunikation mit der für sie zuständigen Fahrerlaubnisbehörde, mit der von ihnen beauftragten Begutachtungsstelle für Fahreignung und mit Fachanwälten für Verkehrsrecht.

Die Kommentare sind geschlossen.